Wichtige Covid-19 Hinweise für den Kursbetrieb in den südbayerischen ADAC Fahrsicherheitszentren

Der Schutz unserer Kursteilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen hat für uns höchste Priorität, weshalb wir ein umfangreiches Maßnahmenpaket definiert haben.

Die folgenden Punkte dienen Ihnen als Information über die einzuhaltenden Maßnahmen bzw. zu Ihrem eigenen Schutz und um einen reibungslosen Ablauf Ihres Trainings sicherzustellen.

Alle Teilnehmer*innen werden dringend aufgefordert, die Einhaltung der nachfolgenden Punkte zu befolgen und zu unterstützen.

Abstand halten

Bitte bezahlen Sie Ihren Kursbeitrag vorab mittels Überweisung. Eine Bezahlung am Kurstag in bar oder mit Karte ist nicht möglich, dies dient dem reibungslosen Check-In.

Bitte nehmen Sie NICHT am Training teil, wenn Sie in den letzten 14 Tagen vor dem Trainingstermin

  • sich selbst nicht wohlfühlten und insbesondere Husten- oder Atemprobleme hatten
  • Fieber hatten
  • Kontakt zu Covid-19 bestätigten bzw. Verdachtsfällen hatten

Die überwiegende Zeit des Trainings verbringen Sie in Ihrem eigenen Fahrzeug. Bei den wenigen persönlichen Begegnungen am Kurstag halten Sie immer mindestens 1,5m Distanz zu anderen Personen, unsere Fahrsicherheitszentren bieten ausreichend Platz.

  • Beachten Sie immer und unbedingt die Anweisungen Ihres Instruktors.
  • Zur Desinfektion stehen ausreichend Handspender im Fahrsicherheitszentrum zur Verfügung.

 

Nehmen Sie dem Wetter entsprechende Kleidung mit, da einige Trainingsinhalte (außerhalb des Autos) auch im Freien abgehalten werden.

Wir bedanken uns für die Einhaltung der Covid-19 Regeln.

 
Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team der südbayerischen ADAC Fahrsicherheitszentren